STARLIFE

Produkten kostenlos

Memory-Spiel

Kategorie:

Beschwerden:

Call-Center:
+420 737 252 404, -405
bestellung@starlife.at

Gesunder Lebensstil - BEWEGUNG

Zu einem gesunden Lebensstil gehört Bewegung. Sie müssen weder ein Profisportler sein, noch Stunden in Fitnessstudios oder auf Sportplätzen verbringen. Es reicht, sich jeden Tag zu bewegen – zum Beispiel zu Fuß zur Arbeit zu gehen, vor dem Schlafen noch einen Spaziergang zu machen, oder Treppen statt einen Aufzug zu benutzen....man findet immer etwas, wenn man will :-)

Menschlicher Körper wurde zur Bewegung erschaffen

Der altgriechische Philosoph Aristoteles prägte seinen Schülern ein: „Nichts vernichtet unsere Gesundheit so, wie die körperliche Untätigkeit“

Über die Tatsache, dass die physische Aktivität zur Verbesserung unseres physischen und psychischen Zustandes beiträgt, muss man keinen speziell überzeugen.

Die Mehrheit der physischen Anstrengung haben anstelle der Menschen Maschinen übernommen. Viele Wege werden mit dem Auto gemacht und die Mehrheit hat eine sitzende Tätigkeit.

Wir sind eine Gesellschaft, die zu viel Zeit im Sitzen verbringt. Wird zu viel Zeit in einer Sitzposition verbracht, führt es dazu, dass das Skelett und die Muskeln erschlaffen, die Fußsohlen den Halt verlieren und das Becken die Stabilität verliert und die Wirbelsäule verkrümmt.

Die Folgen der physischen Untätigkeit sind körperliche Defekte, eine Einschränkung der Bewegung, Konzentrationsstörungen und keine Möglichkeit des Stressabbaus. Das Sitzen in geschlossenen Räumen über mehrere Stunden verursacht schon ab dem sechsten Lebensjahr, das der Organismus nicht genug Sauerstoff enthält. Auch wenn Sport zu machen immer mehr an Popularität gewinnt, wird vermehrt Zeit vor dem Computer und dem Fernseher verbracht. Deswegen ist es so wichtig, bei den täglichen Verpflichtungen, wenigstens ein Minimum der Freizeit für einen Spaziergang oder eine Übung einzuplanen. Eine systematische, angemessene physische Anstrengung erhöht die Leistungsfähigkeit, die Kraft und das Muskelvolumen. Sie beeinflusst positiv das Aussehen, die Figur, das kardiovaskuläre System, den Metabolismus, die Entgiftung und gleicht die physische und psychische Spannung aus.

Die aktive Entspannung verbessert die Bewegungsfähigkeit der Gelenke, formt die Gelenkeoberfläche und schützt vor Abnutzung.

Die Bewegung führt zu einer verbesserten Körperhaltung, fördert das Gleichgewicht und die Koordination, stimuliert das Immunsystem und reduziert Zivilisationskrankheiten.

Aufgrund des aktiven Lebensstils beugen wir nicht nur Krankheiten vor, sondern wir vermeiden sie sogar.

Glauben sie nicht der Behauptung, dass bei erkrankten Gelenken, keine sportliche Aktivitäten mehr ausgeübt werden dürfen. Außer bei Krankheiten die bei Unfällen oder einer gestörten Homöostase (Hormonhaushalt) auftreten, wobei oft mehrere Organe betroffen sind. Die degenerativen Funktionsstörungen des Bewegungsapparates treten oft auch zusammen mit anderen Krankheiten wie z. B. Adipositas (Fettleibigkeit), Diabetes oder hoher Blutdruck auf. Die Ursache sind nicht nur Bewegungsmangel oder Überbelastung der Gelenke sondern kann auch durch eine falsche Ernährung entstehen. Es können sich im Darm Toxine bilden, die sich dann in den kleinen und großen Gelenken festsetzen, besonders entlang der Wirbelsäule, und rufen somit krankhafte Veränderungen hervor. Die Gelenke werden abgenutzt, schwellen an, schmerzen und begrenzen so die Bewegungsfreiheit.

Wenn wir uns wohl fühlen und gesund sind, ist das Leben viel angenehmer.

Falls Sie sportliche Aktivitäten nicht gewohnt sind, fangen Sie langsam mir den Übungen an.

Je nachdem, wie sich Ihre Kondition und Ihr Gesundheitszustand verbessert, bekommen Sie mehr Energie und Sie werden Ihre Aktivitäten steigern wollen.

Wählen Sie Übungen aus, die angenehm für Sie sind und zu Ihren Bewegungsmöglichkeiten passen. Falls Sie körperlich sehr aktiv sind, treiben Sie Sport in der Freizeit oder wettkampfmäßig, oder als Ausgleich bei schwer körperlicher Arbeit. Sie setzen ihre Gelenke bei zu hoher Belastung Mikrounfällen aus. Stärken Sie Ihren Bewegungsapparat mit Nahrungsergänzungsmitteln.

Goldenes Prinzip des gesunden Trainings:
Üben Sie dreimal täglich etwa 30 Minuten bei 130 Pulsschläge pro Minute.

Sie sind nicht angemeldet.
Melden Sie sich bitte im obenstehenden Menu mit Hilfe Ihres ID und Passworts an.

WIR HABEN SPORT GERN

Sportliche Applikation für Ihren Smartphone:

Sports Tracker Running Cycling
Push Ups Work
Sit Ups Workout  
Runtastic Sit-Ups Ab Workout
Dřepy - Squats Workout  
Runtastic Squats – Workouts
Bitte warten, Daten werden geladen…